Rückblick auf die Kalbfleischauktion 2016




Der Artikel im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt



Ein kurzes Video zur Erinnerung


Die Fleischliste 2016 gibts zum nachlesen.

 


Einladung zur Kalbfleischauktion am 23.10.2016

 

 

Am Sonntag nach Kirchweih, den 23. Oktober 2016 gibt’s bei uns im alten Stadl ab 10.00 Uhr einen gemütlichen Weißwurstfrühschoppen mit bayerisch-bömischer Blasmusik von der Kapelle Rabenstein aus Möckenlohe.

 

Um 12.00 Uhr startet dann die Kalbfleischauktion durch den Versteigerer Bernhard Reitberger. Ersteigern kann man insgesamt ein ganzes Fleckvieh-Milchkalb, das in kleinen und unterschiedlich zusammengesetzten Paketen (ca. 5 kg) angeboten wird. Die Edelstücke werden als einzelner Posten, außerhalb eines Paketes verauktioniert.

 

Jeder (ab 18 Jahren) darf die Hand heben und somit in einen spannenden Bieterwettbewerb einsteigen. Der Preis steigt je Gebot um zwei Euro an. Bei doppeltem Gebot wird weiter gezählt. Eine Winkernummer muss nicht erworben werden. Den Zuschlag bekommt immer der Höchstbietende. Bezahlt wird bar.

 

Das bayerische Fleckvieh-Kalb wird bei uns auf dem Hof ausschließlich mit Vollmilch aufgezogen, wodurch eine sehr schmackhafte und zarte Fleischqualität erzeugt wird.

 

Nach der Auktion wird es Kaffee & hausgemachte Kuchen sowie Schmalzgebäck geben. Dabei kann man den Sonntag entspannt ausklingen lassen.

 

Auch Diejenigen, die am 23. Oktober leider keine Zeit haben, um sich auf dem Schrufhof einen schönen Tag zu machen und die Auktion mitzuerleben, haben die Möglichkeit, Fleischpakete zu ergattern. Ab Samstag, den 22. Oktober gibt es die Liste mit allen Posten, die versteigert werden auf www.geschwister-reitberger.de/kalbfleischauktion zum Download oder per What´s App. Dann ist es möglich, bis 21.00 Uhr Abwesenheitsgebote telefonisch unter 08252 / 2426 abzugeben. Hierzu benötigen wir die gesamten Personalien sowie den maximalen Preis, der gezahlt werden möchte. Alternativ dazu kann man auch einen Kaufauftrag ausfüllen und uns zukommen lassen. Direkt nach der Auktion bekommt man dann vielleicht die gute Nachricht zum erfolgreichen Abschluss.

 

Die Angabe von Abwesenheitsgeboten ist verbindlich. Ein Mitbieten live am Telefon ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.

 

Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Frühschoppen und eine spannende Kalbfleischauktion!